×
Impressum

Wenn Sie eine Website besuchen, können Informationen in Ihrem Browser gespeichert oder abgerufen werden, meist in Form von "Cookies". Diese Informationen, die sich auf Sie, Ihre Präferenzen oder Ihr Internet-Gerät (Computer, Tablet oder Handy) beziehen, werden hauptsächlich dazu verwendet, die Website so zu gestalten, wie Sie es erwarten. Sie können mehr über die Verwendung von Cookies auf dieser Website erfahren und die Einstellung nicht notwendiger Cookies verhindern, indem Sie auf die verschiedenen Kategorienüberschriften unten klicken. Wenn Sie dies jedoch tun, kann dies Auswirkungen auf Ihre Website-Erfahrung und die Dienste haben, die wir anbieten können.

Botament RD 2 Green 1 multifunktionale Reaktivabdichtung 8 kg Vergrößern

Botament RD 2 Green 1 multifunktionale Reaktivabdichtung 8 kg

34100600225609

Neu

50 Artikel

65,99 € inkl. MwSt.

8,25 € pro kg

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

RD 2 The Green 1

Schnelle, multifunktionale Reaktivabdichtung



ist eine schnellabbindende, bitumenfreie Reaktivabdichtung zur Abdichtung

erdberührter Bauteile im Neubau und zur Sanierung von alten Abdichtungen.





Schnelle Bauwerksabdichtung

Keine Grundierung erforderlich

Hoch flexibel und rissüberbrückend

Auch bei negativem Wasserdruck dicht (Bauphase)

Hohe UV-, Frost- und Alterungsbeständigkeit

Überstreichbar und überputzbar

Mit optischer Durchtrocknungskontrolle

Geprüft als mineralische Dichtungsschlämme zur Bauwerksabdichtung gemäß Bauregelliste A Teil 2

Anwendung für Abdichtungen in den Lastfällen der DIN 18195, Teile 4, 5 und 6 (bitte Abschnitt „Wichtige Hinweise“ beachten)




Anwendungsbereiche

Abdichtung von Kellerwänden, Bodenplatten, Fundamenten, Balkonen und TerrassenSanierung alter Bauwerks- und DachabdichtungenAbdichtung von Stoß- und Arbeitsfugen in WU-Betonbau-Teilen (PG-ÜBB)Zwischenabdichtungen unter EstrichenHorizontalbdichtung in und unter WändenAbdichtung wasserführender Anlagen im GaLaBauAbdichtung von WasserbehälternFixierung von Schutz- und Dämmplatten




Untergrundvorbereitung


Der Untergrund muss sich in folgendem Zustand befinden: 

trocken bis mattfeucht, sauber und frostfreitragfähigfrei von Fett, Anstrichen, Zementspiegeln, Trennmitteln, Sinterschichten, Kiesnestern, vorstehenden Mörtelresten und losen Teilenvorstehende Horizontalabdichtungen bündig abschneiden




Folgende Untergründe sind vor dem Auftrag der ersten Abdichtungsschicht je nach Untergrundbeschaffenheit mit einer Kratzspachtelung zu versehen: 


Beton, Putz und MauerwerkProfilierungen und großflächige Fehlstellen (hierbei RD 2 THE GREEN 1 mit 30 Gew.-% getrocknetem Quarzsand der Körnung 0,5 - 1,2 mm vermengen)alte Abdichtungen




Mineralische Untergründe sind vor dem Aufbringen der Kratzspachtelung vorzunässen.





Lagerung

Frostfrei, kühl und trocken mind. 12 Monate im verschlossenen Originalgebinde




Anmischverhältnis

1 :1




Verarbeitungszeit

~ 45 Minuten

B-Komponente der A-Komponente hinzugeben und beide mit einem langsam laufenden Rührgerät mindestens 2 Minuten mischen.

RD 2 THE GREEN 1 wird mittels Quast, Glätter oder Spritzgerät in mindestens zwei Lagen aufgetragen.




Verarbeitungs- und Untergrundtemperatur


+ 5°C bis + 30°C




Verbrauch

Lastfall: Bodenfeuchte/nicht aufstauendes Sickerwasser

Nassschichtdicke: Auftragsstärke 2,3 mm

Trockenschichtdicke: Auftragsstärke 2,0 mm

Verbrauch: 2,7 kg/m²



Lastfall: aufstauendes Sickerwasser/drückendes Wasser

Nassschichtdicke: Auftragsstärke 2,8 mm

Trockenschichtdicke: Auftragsstärke 2,5 mm

Verbrauch: 3,3 kg/m²

 

Kratzspachtelung:

Verbrauch: 0,5 - 1,2 kg/m²

Gefahrenhinweise Komponente A:

ABSCHNITT 2: Mögliche Gefahren
· Einstufung des Stoffs oder Gemischs
· Einstufung gemäß
Verordnung (EG) Nr.
1272/2008 Das Produkt ist gemäß CLP-Verordnung nicht eingestuft.
· 2.2 Kennzeichnungselemente
· Kennzeichnung gemäß
Verordnung (EG) Nr.
1272/2008 entfällt
· Gefahrenpiktogramme entfällt
· Signalwort entfällt
· Gefahrenhinweise entfällt
· 2.3 Sonstige Gefahren
· Ergebnisse der PBT- und vPvB-Beurteilung
· PBT: Nicht anwendbar.
· vPvB: Nicht anwendbar.

Gefahrenhinweise Komponente B:
ABSCHNITT 2: Mögliche Gefahren
· Einstufung des Stoffs oder Gemischs
· Einstufung gemäß
Verordnung (EG) Nr.
1272/2008 Das Produkt ist gemäß CLP-Verordnung nicht eingestuft.
· 2.2 Kennzeichnungselemente
· Kennzeichnung gemäß
Verordnung (EG) Nr.
1272/2008 entfällt
· Gefahrenpiktogramme entfällt
· Signalwort entfällt
· Gefahrenhinweise entfällt
· 2.3 Sonstige Gefahren
· Ergebnisse der PBT- und vPvB-Beurteilung
· PBT: Nicht anwendbar.
· vPvB: Nicht anwendbar.