×
Impressum

Wenn Sie eine Website besuchen, können Informationen in Ihrem Browser gespeichert oder abgerufen werden, meist in Form von "Cookies". Diese Informationen, die sich auf Sie, Ihre Präferenzen oder Ihr Internet-Gerät (Computer, Tablet oder Handy) beziehen, werden hauptsächlich dazu verwendet, die Website so zu gestalten, wie Sie es erwarten. Sie können mehr über die Verwendung von Cookies auf dieser Website erfahren und die Einstellung nicht notwendiger Cookies verhindern, indem Sie auf die verschiedenen Kategorienüberschriften unten klicken. Wenn Sie dies jedoch tun, kann dies Auswirkungen auf Ihre Website-Erfahrung und die Dienste haben, die wir anbieten können.

0,68€/KG Sopro Drainagemörtel DM 610 25KG Drainage Mörtel Bettungsmörtel Vergrößern

0,68€/KG Sopro Drainagemörtel DM 610 25KG Drainage Mörtel Bettungsmörtel

61021

Neu

Nicht mehr lieferbar

16,99 € inkl. MwSt.

0,68 € pro kg

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Sopro Drainagemörtel 25 KG
DM 610



Beschreibung:

Trasszementgebundener Trockenfertigmörtel als wasserdurchlässiger Bettungsmörtel, als Tragschicht und zur Verlegung von Beton- und Natursteinplatten sowie Pflastersteinen im Außenbereich.
Durch die besondere Sieblinie wird ein hoch wasserdurchlässiges Mörtelbett erreicht.
Dies verhindert zuverlässig Wasserschäden, wie z. B. Ausblühungen und Gefügezerstörungen durch Frosteinwirkung. Der Einbau von Sopro DrainageMörtel erfolgt „frisch-in-frisch“ mit Sopro HaftSchlämme Flex. Die nachfolgende Verlegung der Belagsbaustoffe erfolgt ebenfalls „frisch-in-frisch“ mit Sopro HaftSchlämme Flex oder Sopro MarmorSchlämme. 

  • Belegereif: nach ca. 3 Tagen
  • Boden, innen und außen
  • Druckfestigkeit nach 28 Tagen: ca. 25 N/mm²
  • Biegezugfestigkeit nach 28 Tagen: ca. 4 N/mm²
  • Sehr hohe Wasserdurchlässigkeit
  • Sehr gute Verarbeitungseigenschaften; pumpfähig
  • Für die Mörtelbettverlegung ab 2 cm Schichtstärke (im Verbund)

Verbrauch: ca. 16 kg/m² je cm Schichtdicke


Gefahrenhinweise:

2. Mögliche Gefahren der Zubereitung
2.1 Für den Menschen (ergänzende Angaben siehe Punkt 11):
2.1.1 Einstufung:
Xi Reizend.
R 37/38 Reizt die Atmungsorgane und die Haut.
R 41 Gefahr ernster Augenschäden.
2.2 Kennzeichnung nach EG-Richtlinien 67/548/EWG und 1999/45/EG:
Gefahrenbezeichnung(en):
Reizend
Gefahrensymbol(e):
Xi
R-Sätze:
37/38 Reizt die Atmungsorgane und die Haut.
41 Gefahr ernster Augenschäden.
S-Sätze:
2 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
22 Staub nicht einatmen.
24/25 Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden.
26 Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt
konsultieren.

37/39 Bei der Arbeit geeignete Schutzhandschuhe und Schutzbrille/Gesichtsschutz
tragen.
46 Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett
vorzeigen.

Gefahrbestimmende Komponente(n):
Portlandzement
2.3 Sonstige Gefahren:
2.3.1 vPvB- oder PBT-Stoffe:
Keine.
2.3.2 Weitere Gefahrenhinweise:
Gefahrenbezeichnung ‘Reizend’ trifft nicht für trockenes Pulver zu, sondern gilt nur nach
Feuchtigkeits- oder Wasserzutritt (alkalische Reaktion).
Wiederholtes Einatmen größerer Zementstaubmengen erhöht das Risiko für
Erkrankungen der Lunge.
Längerer Hautkontakt mit Wasser/Zement-Gemischen (Mörtel, Beton usw.) führt infolge
der Alkalität zu einer Fettzersetzung. Zur Verminderung von Hautreizungen ist die
Verwendung von Hautsalbe zu empfehlen.
2.3.3 Wichtiger Hinweis:
Die Zubereitung ist chromatarm, da der Gehalt an sensibilisierendem Chromat(VI)
< 2 ppm ist. Voraussetzung für die Wirksamkeit der Chromatreduktion ist die
sachgerechte Lagerung und die Beachtung des Haltbarkeitsdatums.
2.4 Für die Umwelt:
Das Produkt ist schwach wassergefährdend. WGK 1.
2.5 Für Werkstoffe:
Produkt nicht verwenden bei alkaliempfindlichen oder abriebempfindlichen Werkstoffen.